Edamame

DSC_0945

Mit der nächsten Lieferung erhalten unsere Abonnentinnen und Abonnenten eine Portion Edamame. Wir haben heute schon mal vorgekostet und sie schmecken wirklich wunderbar! Ich freue mich immer wieder, wenn wir beim Gmüeser etwas Neues ausprobieren. Und wenn wir dadurch die Möglichkeit erhalten, etwas Feines zu essen, ohne es von weit weg importieren zu müssen – umso besser!

IMG_1330

Edamame sind unreif geerntete Sojabohnen. Man kocht sie mit der Schote ungefähr 4 Minuten in sprudelndem Wasser. Abgiessen, evtl. kurz mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Schoten mit Salz und nach Wunsch anderen Gewürzen bestreuen. Man isst (oder saugt) die Sojabohnenkerne direkt aus der Schote (die Schote kann man nicht essen).

Ein toller Apéro nach einem strengen Tag auf dem Feld!

DSC_0950

***
Martina

Advertisements

3 Kommentare

  1. Tolle Idee, Gmüeser! Ich liebe Edamame und freue mich schon auf die erste Portion!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s