Bunte Gemüsesuppe mit roten Linsen

DSC_0337

Was passt besser zu einem Wintertag mit (endlich!) ein bisschen Schnee als eine warme Suppe? Rüebli, Sellerie, Federkohl und rote Zwiebeln machen sie schön bunt und rote Linsen bringen Proteine. Man kann natürlich auch anderes Gemüse verwenden – was gerade da ist und Saison hat. Die Suppe ist schnell gekocht, gesund und lecker. Was will man mehr? Am besten, man kocht gleich einen grösseren Topf voll, so dass man am nächsten Tag noch etwas zum aufwärmen hat.

Für 3-4 Personen
1 kleine rote Zwiebel
500g Rüebli
1 Sellerie
1 Kartoffel
1 kleiner Lauch
1 Bund Federkohl
3 Handvoll rote Linsen
2 EL Tomatenpüree
1.2l Bouillon
Chili, Pfeffer
Olivenöl

DSC_0326

Zwiebel, Rüebli, Sellerie und Kartoffel in Würfel, Lauch und Federkohl in Streifen schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Gemüse (ohne Federkohl) einige Minuten dünsten, das Tomatenpüree beigen und mit Bouillon ablöschen. Linsen hinzufügen und kochen, bis Gemüse und Linsen gar sind. Kurz vor Ende der Garzeit die Federkohlstreifen hinzufügen und mit Chili und Pfeffer abschmecken.

DSC_0333

***
Martina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s