Vielfalt bewahren für die Zukunft

‚Chriesistei Boniswil‘, ‚Kefe Beinwil‘, ‚Wintererbsen Greifensee‘, diese alten Sorten erhalten wir beim Gmüeser. Was heisst das genau? Die Stangenbohnen ‚Chriesistei‘ zum Beispiel ziehe im Frühjahr im Gewächshaus vor, damit die Samen im Herbst auch wirklich ausreifen. Nach den Eisheiligen pflanze ich die Bohnen in den Boden. Mit der Zeit ranken diese an Bambuspfählen entlang und reifen über den Sommer hindurch aus. Ich lasse die Schoten möglichst lange an den Pflanzen hängen damit sie richtig reif werden. Ende Oktober pflücke ich die Schoten und im Optimalfall an einem regnerischen Tag (war in diesem Jahr etwas schwierig zu finden…) löse ich die Samen von den Schoten. Dieses Jahr konnte ich von den Stangenbohnen 500g Samen gewinnen. Einen Teil dieser Samen schicke ich zur Erhaltung an ProSpecieRara, den anderen Teil behalte ich für die Aussaat im nächsten Jahr.

Kefen

Stangenbohnen

Weshalb das alles? Die Landwirtschaft gerät immer mehr in die Abhängigkeiten von riesigen Agrarmultis. Diese Konzerne patentieren nicht nur das Saatgut, nein, sie liefern auch noch die speziell dafür zu verwendenden Herbizide, Fungizide und Insektizide. Es wird in den nächsten Jahren entscheidend sein, dass wir Bauern die Kontrolle über die Genetik behalten können. Egal ob es sich dabei um Tiere oder Pflanzen handelt. Die dazugehörige Vielfalt und Variation ist Voraussetzung, dass wir in Zukunft auch neues, den aktuellen Gegebenheiten entsprechendes Genmaterial züchten können.

SaatgutZusammen

In den nächsten Gemüsekisten erhalten unsere Abonnentinnen und Abonnenten die Zeitschrift ‚antidotincl‘ mit dem Titel ‚Ernährungssouveränität‘. Diese ‚Ernährungssouveränität‘ ist eine Leitidee, der wir uns beim Gmüeser verpflichtet fühlen. Lokales, rares Gemüse, Fleisch von einer vom aussterben bedrohten Rinderrasse, Eier von Zweinutzungshühnern, ProSpecieRara Obstsorten: auf diese Weise versuchen auch wir und unsere AbonnentInnen und PatInnen, uns im Sinne der Vertragslandwirtschaft zu engagieren.

***

Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s